Ritter Rüdiger

Ritter Rüdiger

Distanz
4.5
km
Höhenunterschied
215
m
Zeitfenster
29.4.2022
bis
15.5.2022
RouteGPX Download

Die Strecke wird am Freitag vor dem Etappenstart freigeschaltet - es bleibt spannend!

Archiv-Info
TdU 5
Wie folge ich der Strecke?

Beschreibung

Ein bekannter Start, nahezu Trails only, und ein paar fiese Obstacles - diese Etappe ist Trailrunning pur.

Beschaffenheit: 80% Trail, 5% Forststrasse, 15% Wanderweg

Der Start ist nach der Annaburg, kurz vor dem Ende des Höckler-Biketrails, dort wo der Wanderweg geradeaus vom Gratweg abbiegt. Wir donnern das kurze Stück hoch, an der Feuerstelle vorbei, um dann scharf links durch die Holzschikanen auf den Trail einzubiegen. Diesen Wurzeltrail entlang fliegen wir in Richtung Höcklerstrasse, auf die wir einmünden. Hinunter auf der Höcklerstrasse, kommen wir zur ersten Kurve und laufen dort geradeaus in den nächsten Trail hinein. Achtung, hier kreuzen wir kurz den Biketrail! Es geht geradeaus, bis wir auf den Wanderweg kommen, der vom Teehüsli herunterkommt. Wir biegen links auf diesen Weg ein und laufen über die Treppen alles zickzack hinunter bis wir zum Brunnen von Ritter Rüdiger gelangen. Damit ist der tiefste Punkt (und hoffentlich nicht dein Tiefpunkt!) der Etappe erreicht. Immer links haltend, rennen wir auf dem schmalen Pfad leicht ansteigend hinüber, bis wir in den Wanderweg, der von Leimbach her kommt, einmünden. Hier kamen wir letztes Jahr von der Petite Fontaine aus der Gegenrichtung her. Wir rennen nun in Richtung Höcklerstrasse, diese steil hinauf, bis zur nächsten Kurve. Nun beginnt die berühmte Osttraverse: Ein toller, technischer Trail, dem wir auf der Höhenlinie entlang bis zum Föhreneggweg folgen. Achtung: Schlamm, Wurzeln, Brücken, Baumstümpfe - alles wird geboten. Noch ist die Etappe nicht zu Ende: Es wartet noch ein letztes Steilstück mit der nicht enden wollenden Metalltreppe des Föhreneggweges auf uns. Ziel ist dort, wo das erste Segment des Enduro-Runs letzten Herbst aufhörte: Auf dem flachen Schlussstück des Föhreneggweges, dort wo die Treppen zur Annaburg hinauf beginnen. Wer noch nicht genug hat, kann genüsslich die Holztreppen hoch und die Aussicht von der Plattform geniessen.

Bitte beachte: Die Tour findet auf öffentlichen Wegen statt. Passe dein Tempo den Verhältnissen an und gefährde weder dich noch andere. Sei freundlich und rücksichtsvoll. Viel Spass!

Ranking

Frauen

Männer

Jetzt teilnehmen

Verbinde dich mit Strava um teilzunehmen

Anmelden

Hey $$firstname$$

Schön, dass du dabei bist! In dieser Tour steckt neben viel Liebe und Arbeit auch einiges an finanziellen Ausgaben. Hilf' uns, diese zu decken und ermögliche weitere Touren.

Ja, ich will die Tour unterstützen!

Danke, $$firstname$$

Schön, dass du mit deiner Unterstützung der Tour eine Zukunft gibts. Du bist für uns die Nummer 1 - Kudos!